Muskatreibe mit Behälter

Wer ab und zu größere Mengen Muskatnuss reiben will, wird eine Muskatreibe mit Behälter zu schätzen wissen. Hier ist eine Liste mit Muskatreiben, die einen integrierten Auffangbehälter haben, in den die geriebene Muskatnuss beim Reiben fällt:

Anbieter sind unter anderem Fackelmann, Metaltex, Küchenprofi, Gratugia und Ibili.

Aufbau

Der Aufbau einer Muskatreibe mit Behälter ist hier schematisch dargestellt. Die Reibefläche liegt meist flach auf dem Auffangbehälter. Meist sind an den Seiten Griffe oder Griffmulden angebracht, um die Reibe besser greifen zu können. Da die Muskatnuss vergleichsweise hart ist, ist ein guter Griff notwendig, um die nötige Kraft aufbringen zu können. Meist ist der Deckel mit der Reibefläche durch Laschen gegen Verrutschen gesichert.

Muskatreibe mit Behälter zum Auffangen der gemahlenen Muskatnuss
Muskatreibe mit Auffangbehälter

Das Material des Gehäuses, des Rahmens und der Schüssel sind in der Regel Plastik. Die Reibe besteht aus Metall, da sie robuster und widerstandsfähiger gegen Abrieb sein muss.

Anti-Rutschnoppen an der Unterseite erhöhen die Standfestigkeit. Und vermindern ein Hin- und Herrutschen auf der Tischplatte.

Reinigung

Die Reibe einer Muskatreibe ist meist aus Edelstahl und kann mit normalem Spülmittel als auch im Geschirrspüler aufgewaschen werden. Lesen Sie dazu aber immer die Hinweise in der Bedienungsanleitung Ihrer Muskatreibe mit Behälter.

Funktionsweise

Die Muskatnuss wird auf der Reibefläche der Muskatreibe hin und her gerieben. Die abgehobelten Stücke fallen dann in den darunter befindlichen Auffangbehälter. Dies ist besonders bei größeren Mengen Muskat sehr bequem. So können Sie die Muskatnuss für größere Gruppen (z. B. für Feiern) vorbereiten.

Der Vorteil einer Muskatreibe mit Behälter ist der, dass die Reibe auf den Auffangbehälter passt. So kann sie nicht verrutschen. Zudem hat man mit dieser Kombination gleich Reibe und Schüssel zusammen bei der Hand.

Ein Gedanke zu „Muskatreibe mit Behälter“

Kommentare sind geschlossen.