Was sind die Vorteile von Muskatmühlen

Wie bereits in einem anderen Artikel beschrieben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Muskatnuss zu reiben. Der Einsatz einer Muskatmühle hat verschiedene Vorteile gegenüber der Reibe oder dem Kauf von vorgemahlenem Pulver.

Fingerschonend

Der erste Vorteil ist, dass gerade bei größeren benötigten Mengen die Mühle fingerschonender ist als eine Reibe. Das Mahlwerk ist in dem Gerät verborgen, so dass man sich bei sachgemäßen Gebrauch keine Sorgen über blutige Finger machen muss. Bei einer Reibe passiert es schnell, dass man mit der Fingerkuppe oder dem Gelenk hängen bleibt. Beim Kochen ist das besonders ungünstig.

Aroma bleibt erhalten

Beim Kochen ist es besonders wichtig, dass die verwendeten Zutaten ein gutes Aroma haben. Am besten wird dieses gewahrt, wenn Gewürze oder auch Kräuter in ihrer „ursprünglichen“ Form verwendet werden. Frischer Basilikum duftet intensiver als gerebelter und getrockneter. Frisch gemahlener Pfeffer schmeckt intensiver als bereits gemahlenes Pfefferpulver. Auch bei der Muskatnuss ist es so. Pulver hat eine größere Oberfläche und verliert damit schneller die typischen Aromen und Öle. Dies geschieht durch die Reaktion mit dem Sauerstoff, durch Verdunsten und durch einfallendes Licht. Wird die Muskatnuss jedoch „ganz“ gelassen und erst kurz vor der Verwendung gerieben, haben Sauerstoff und Co. keine Chance.

Genaues Dosieren

Mit Hilfe einer Mühle, kann man zudem die Menge genau dosieren. Damit kann man sein Gericht genau abschmecken.

Einfach zu bedienen

Die meisten Mühlen sind kinderleicht zu bedienen. Meist muss nur die Nuss eingelegt werden und eine Kurbel gedreht oder ein Knopf gedrückt werden.

Auch für andere Nüsse verwendbar

Mit einer Muskatmühle kann man nicht nur Muskatnüsse mahlen, sondern auch andere Nüsse. Damit ist diese Küchenmaschine vielseitig einsetzbar. Allerdings gilt dies nicht für alle Modelle. Manche Hersteller weisen ausdrücklich darauf hin, dass andere Nüsse nicht verwendet werden sollten.

Schickes Accessoire für die Küche

Neben den Funktionen und der besseren Pulverausbeute hat eine schicke Muskatmühle noch den Vorteil, dass sie sich als Accessoire in der Küche gut macht. Mit Edelstahl oder Plexiglas ist sie ein schöner Blickfänger in der eigenen Küche.

Keine Splitter

Ein Vorteil der Muskatmühle gegenüber Reiben oder dem Schaben mit einem Messer ist, dass man keine Splitter hat. Das Pulver ist fein gemahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.